Stellenausschreibung
Referentin / Referenten für Öffentlichkeitsarbeit (m/w/d)

in Vollzeit mit 38 Wochenstunden.

Ihr Arbeitsbereich umfasst die Unterstützung des Direktoriums in allen inhaltlichen und organisatorischen Tätigkeiten in Zusammenhang mit der Außenwahrnehmung der Europavertretung. Hierzu zählen u.a.:


  • Verfassen von Fachartikeln, Redebeiträgen und Namensbeiträgen für eigene Medien der DSV sowie externe Medien;
     
  • verantwortliche Betreuung von Medien der Europavertretung der Deutschen Sozialversicherung wie z.B. „Themenletter ed*“ und Webseite inkl. Organisation, Redaktion, Steuerung der externen Dienstleister;
     
  • Vorbereitung und Erstellung von Vorträgen (auch fremdsprachig);
     
  • Unterstützung bei der Konzeption und Organisation von Veranstaltungen der DSV;
     
  • Redaktionelle Pflege des Twitter-Accounts der Europavertretung der Deutschen Sozialversicherung;
     
  • Redigieren und Lektorieren von Beiträgen;
     
  • Bearbeitung von externen Anfragen;
     
  • Unterstützung bei der europapolitischen Kommunikation;
     
  • Unterstützung in der internen Kommunikation;
     
  • weitere Aufgaben nach Weisung des Direktoriums.
     

 

Was wir von Ihnen erwarten?


  • abgeschlossenes Hochschulstudium (Master oder Diplom) mit Schwerpunkt Kommunikation in Kommunikationswissenschaften, Journalismus, Wirtschaft-, Geistes- oder Sozialwissenschaften oder vergleichbare Qualifikation;
     
  • mehrjährige einschlägige Erfahrung in einer Kommunikationsabteilung oder in der Öffentlichkeitsarbeit;
     
  • einschlägige Erfahrungen im Bereich politische Kommunikation vorzugsweise in einer Organisation mit europapolitischen Akteuren in Brüssel;
     
  • Erfahrungen im Bereich Projektmanagement und -steuerung;
     
  • Fähigkeit, komplexe Sachverhalte in einfache und klar strukturierte Botschaften zu vermitteln;
     
  • Kommunikationsstärke sowie ausgeprägtes Verhandlungs- und Organisationsgeschick;
     
  • sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit;
     
  • strukturierte, sorgfältige und selbstständige Arbeitsweise;
     
  • lösungsorientierter Arbeitsstil und stark ausgeprägte Teamfähigkeit, hohe Eigeninitiative;
     
  • sehr gute Kenntnisse der deutschen, englischen und französischen Sprache in Wort und Schrift, Kenntnisse einer weiteren europäischen Sprache von Vorteil;
     
  • sicherer Umgang mit MS Office Anwendungen;
     
  • Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen.
     


Wir bieten eine spannende Tätigkeit in einem dynamischen Team und einem internationalen Arbeitsumfeld, einen modernen Arbeitsplatz und leistungsgerechte Vergütung nach belgischem Recht.

Interesse?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Senden Sie Ihre aussagekräftigen Unterlagen (Anschreiben, Angaben zum beruflichen Werdegang, Zeugnisse, die Ausbildung/Studium und bestandene Prüfungen dokumentieren, sowie Arbeits-zeugnisse bisheriger Arbeitgeber und ggf. Nachweis über eine Schwerbehinderung) per Post oder per E-Mail bis zum 9. Oktober 2020 an:

Deutsche Sozialversicherung Europavertretung

Ilka WölfleDirektorin

Rue d’Arlon 50

B-1000 Brüssel

Bitte beachten Sie, dass beim Versenden der Bewerbungsunterlagen per E-Mail der Inhalt der E-Mail unverschlüsselt ist. Informieren Sie sich über unseren Datenschutzhinweis auf unserer Homepage.